Muffins,  Zuckerfrei

VOLLWERT – MUFFINS / VOLLWERTIGE ERNÄHRUNG

VOLLWERT – FRÜHSTÜCKS – MUFFINS

Vollwert – Muffins? Zum Frühstück?! Klingt spannend? Und lecker? Das ist gut! Hier habe ich eine Variante, die viele Bausteine einer vollwertigen Ernährung abdecken und die dazu einfach super lecker schmecken!

Aber was sind eigentlich die Bausteine einer vollwertigen Ernährung? Auf welche Punkte sollte man achten? Hier kommen zehn wichtige Aspekte!

Entscheidend ist vor allem eine abwechslungsreiche Ernährung, in der viele pflanzliche Lebensmittel in den Alltag integriert werden. Es sollten täglich 5 Portionen Obst und Gemüse konsumiert und dabei 3 Teile Obst und 2 Teile Gemüse in den Speiseplan integriert werden.

Bei der Nahrungsauswahl sollte auf Vollkornprodukte gesetzt und bei Nudeln, Reis, Brot und Mehl auf die Vollkornvarianten geachtet werden. Dabei ist es wichtig, mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee zu sich zu nehmen. Wer sich nicht vegan ernährt, sollte tierische Produkte wie Eier, Milch, Fisch und Fleisch konsumieren. Allerdings können diese Lebensmittel auch entsprechend ergänzt werden!

Bei der Zubereitung des Essens ist es wichtig, auf eine schonende Zubereitung mit einer kurzen Garzeit zu achten, um möglichst viele Nährstoffe zu erhalten. Zudem sollte auf gesunde Fette zurückgegriffen und versteckte und verarbeitete Fette weitestgehend vermieden werden. Ein sparsamer und bewusster Einsatz von Zucker und Salz in der täglichen Ernährung ist überaus wichtig! Dabei ist die frische Zubereitung des Essens und der weitestgehende Verzicht auf Fertigprodukte, in denen doch so mancher Zusatzstoff versteckt ist, schon ein super Schritt!

Die letzten Aspekte hin zu einer vollwertigen Ernährung haben nicht einmal etwas mit den Lebensmitteln selbst zu tun. Genießt einfach das Essen und nehmt euch Zeit für die Mahlzeiten. Wer kennt es nicht? Das schnelle Brot im Stehen oder die Mahlzeit vor dem Fernseher! Ich schon …! Wenn ihr jetzt noch etwas Bewegung in den Alltag integriert ist der letzte Baustein hin zu einer vollwertigen Ernährung gesetzt!

VOLLWERT – FRÜHSTÜCKS – MUFFINS

Und nun kommt das Rezept zu den Muffins – und wann immer sie ihr genießen möchtet

Zutaten (für 10 Muffins)

  • 250 g Reisvollkornmehl
  • 2 Eier
  • 100 g Margarine
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 100 g Agavendicksaft (alternativ Dattelsirup)
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 250 g saure Sahne
  • Zur Deko: Haferflocken (gf) und Gojibeeren

Nährwerte pro Muffin

264 kcal

E: 5,3 g

K: 26,3 g

F: 15,1 g


Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Margarine, Agavendicksaft und saure Sahne vermengen
  3. Reisvollkornmehl, Mandeln und Backpulver vermischen
  4. Die Eimasse in Etappen zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine zu einem homogenen Teig vermengen
  5. Den Teig in Muffinförmchen füllen und für ca. 20 Minuten backen (wie immer lockere ich den Teig für eine tolle Struktur – nach ca. 10 Minuten Backzeit – mit einer Gabel kurz auf)
  6. Haferflocken und Gojibeeren zur Deko auf die Muffins
  7. Abkühlen lassen und guten Appetit!
VOLLWERT – FRÜHSTÜCKS – MUFFINS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.