Pizza & Quiche

SPARGEL – QUICHE OHNE BODEN

SPARGEL – QUICHE OHNE BODEN

Wir lieben ja Quiche – und die in den verschiedensten Varianten! Sie ist so wunderbar zu zaubern, schmeckt warm und auch kalt und an einem schönen Sommerabend passt auch mal ein eisgekühltes Glas Wein ganz wunderbar dazu – finde ich! Jetzt aber ist noch kein Sommer, dafür beginnt die wundervolle Spargelzeit. Und da bietet es sich doch perfekt an, die Quiche- mit der Spargel – Liebe zu verbinden. Ganz oft mache ich sie mit einem klassischen Teig aus Mehl, Butter, Wasser und Milch – manchmal nutze ich auch Blätterteig als Grundlage für die Quiche – Kreationen. Heute habe ich aber ein Low Carb – Rezept mitgebracht, bei dem die Quiche ganz ohne Mehl und Boden auskommt. Lediglich ein paar Löffel geriebene Mandeln kommen für die Bindung und einen leichten Crunch in unsere Spargel – Quiche! Super lecker, super einfach und wieder mal ein tolles Meal Prep Rezept! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 200 g grüner Spargel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Eier
  • 100 g geriebener Gouda
  • 1 EL Gartenkräuter
  • 2 EL geriebene Mandeln
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Nährwertangaben pro Waffel

Nährwertangaben pro Portion

256 kcal, E: 18,3 g, K: 5,4 g, F: 17,6 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Karotten raspeln und Spargel in kleine Stücke schneiden
  3. Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern und gemeinsam mit den Möhren und dem Spargel in etwas Olivenöl andünsten
  4. Eier, Kräuter, Gouda und Mandeln mischen und gut salzen und pfeffern
  5. Gemüse zur Eimasse geben
  6. Die Quicheform mit Backpapier auslegen oder leicht einölen
  7. Teig in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen
SPARGEL – QUICHE OHNE BODEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.