• Salat

    FRUCHTIGER – QUINOA – FELDSALAT

    Im Winter ist mir immer nach warmer Suppe, im Sommer nach einem schönen, bunten Salat oder etwas Leichtem, das uns die Sonne ins Haus holt. Vielleicht geht es euch ja auch so?!

    Als mir jetzt aber diese Kombination durch den Kopf gegangen ist war nun wirklich noch kein Sommer … aber die Sonne hat draußen so schön gestrahlt und der, wenn auch vielleicht etwas eingebildete, erste Frühlingsduft lag in der Luft und ist uns durchs Haus geweht ist. Daran wird es wohl gelegen haben, dass wir einfach etwas ganz Luftiges zaubern mussten.

    Die Kombination aus Salat, Frucht und Quinoa ist hierbei nicht nur etwas für den Gaumen, sondern unter Garantie auch etwas fürs Auge – und das isst ja bekanntlich mit!

    Zutaten

    • 50 g Quinoa
    • 2 Orangen
    • ½ Granatapfel
    • 150 g Feldsalat
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 3 Eßl. Edamame
    • 5 Eßl Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Gemüsebrühe

    Anleitung

    1. Quinoa in etwas Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen. Sobald dieser gar ist, abgießen und zur Seite stellen
    2. Feldsalat waschen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Granatapfel entkernen
    3. 1,5 Orangen auspressen und aus 0,5 Orange das Fruchtfleisch entfernen und in kleine Würfel schneiden
    4. Aus dem Olivenöl, dem Orangensaft, den Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer ein leckeres Dressing herstellen.
    5. Dressing mit dem Feldsalat vermischen und den Quinoa sowie die Granatapfelkerne, die Edamame und die Orangenstücke hinzugeben. Das Ganze kurz ziehen lassen
    6. Guten Appetit!