• Süßes,  Waffeln

    MILCHREIS – WAFFELN MIT ERDBEEREN

    MILCHREIS – WAFFELN MIT ERDBEEREN

    Waffeln gehen bei uns zuhause tatsächlich immer. Ich bin auch so ein großer Fan von Waffeln, wobei ich ja eigentlich nicht immer auf etwas Süßes stehe. Was an diesem Rezept besonders toll ist ist, dass man auch einmal wieder Reste verwerten kann. Wenn ihr noch etwas gekochten Milchreis vom Vortag übrig habt, kann dieser wunderbar in das Rezept eingearbeitet werden. Die Waffeln schmecken nicht nur frisch, sondern können auch super am nächsten Tag mit ins Büro oder auch in die Schule mitgegeben werden. Passend zur Erdbeersaison können die leckeren, roten Früchte als Topping dienen. Ihr könnt aber auch Apfelmus oder einfach jede Menge anderes frisches Obst mit den Waffeln kombinieren … die Kombi aus warmer Waffel und (kalten) Früchten ist echt unschlagbar!

    Zutaten

    • 100 g Milchreis
    • 600 ml Milch
    • 100 g Reismehl
    • Milchreisgewürz
    • 3 Eier
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 1/2 Pck Weinsteinbackpulver
    • 250 g Erdbeeren

    Anleitung

    1. Milchreis nach Packungsanleitung kochen, mit Milchreisgewürz würzen und abkühlen lassen
    2. Reismehl, Eier, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten
    3. Teig in kleinen Portionen im Waffeleisen ausbacken
    4. Erdbeeren kleinschneiden und die Waffeln damit toppen
    5. Optional mit Puderzucker bestreuen
    MILCHREIS – WAFFELN MIT ERDBEEREN
  • Herzhafte Waffeln

    GEMÜSE – WAFFELN

    GF GEMÜSE – WAFFELN

    Ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht, aber Waffeln gehen ja eigentlich immer. Bei den Kids eher als süße Variante, finde ich sie auch als herzhafte Form einfach mega! Und wenn etwas nach Waffel aussieht, können die Kleinen eventuell ja auch bei der Gemüse – Variante nicht nein sagen, oder…!?

    Zutaten

    • 1 große Zucchini
    • 2 Möhren
    • 4 Champignons
    • 1 kleine rote Zwiebel
    • 4 Eßl gf Mehlmischung
    • 1-2 Eier (je nach Größe
    • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Wahl

    Anleitung

    1. Gemüse in der Küchenmaschine zerkleinern und leicht ausdrücken, da die Zucchini sehr stark wässert
    2. Gemüse mit Mehl, Eier, Käse, Gewürzen und Kräutern zu einem Teig vermischen
    3. In kleinen Portionen ins Waffeleisen geben und ausbacken
    4. Guten Appetit!