Aufstrich & Dip

VEGANER BELUGALINSEN – CURRY – AUFSTRICH

VEGANER BELUGALINSEN – CURRY – AUFSTRICH

Wir fühlen uns immer wie Aschenputtel, wenn wir etwas mit Linsen kochen. Aufgrund der Zöliakie müssen in unserem Haushalt die Linsen vor der Verarbeitung ausgesucht werden. Diese kleinen, leckeren Hülsenfrüchte ranken an Weizen und so schleicht sich das ein oder andere Mal auch ein entsprechendes Körnchen in die gekaufte Linsenpackung! Für uns ein schönes Spiel, das heißt: Wer findet das erste Korn!

So auch in diesem Fall geschehen und die Jungs waren fast ein wenig enttäuscht, dass wir diesmal keinen Fremdkörper gefunden haben. Dafür haben wir aber kräftig geschnitten, gekocht und püriert und herausgekommen ist dieser leckere Belugalinsen – Curry – Aufstrich, den man auch gerne einfach mal ohne Brot löffeln kann!

VEGANER BELUGALINSEN – CURRY – AUFSTRICH

Zutaten

  • 200 g Belugalinsen
  • 80 g Möhre
  • 50 g rote Zwiebel
  • 2 Tl Curry
  • 1 Eßl Tomatenmark
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Anleitung

  1. Zwiebel sehr klein schneiden und in Öl kurz anschwitzen
  2. Curry und Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls kurz anrösten
  3. Gemüsebrühe hinzufügen und die Linsen hierin kochen
  4. Topf vom Herd nehmen und kleingeraspelte Möhren hinzugeben
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab bis zur gewünschten Aufstrich – konsistenz pürieren
  6. Abkühlen lassen und auf dem Brot genießen
  7. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.