Snack,  Süßes

QUINOA CROSSIES

QUINOA CROSSIES

Was habe ich früher als Kind diese Crossies geliebt, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gab. Mit meinen Eltern auf dem Sofa geknabbert und einen schönen Film dabei geschaut – schön war´s! Natürlich gibt es auch heute noch die schokoladigen Crossies. Allerdings habe ich sie schon lange nicht mehr gegessen und glutenfrei sind sie schließlich auch nicht.

Daher war es definitiv nun an der Zeit sie selbst herzustellen – so einfach, so schnell und mit wenigen Zutaten ein klasse Genuss. In diesem Fall haben wir sie nicht nur einfach mit Cornflakes, sondern zusätzlich noch mit leckeren Quinoa – Flakes gezaubert. Habt ihr schon einmal Quinoa – Flakes probiert? Ich finde sie so so schön knackig und knusprig, dass sie der ganzen Köstlichkeit aus meiner Sicht noch den letzten Pepp geben. Zusätzlich habe ich in diesem Rezept noch einen Hauch Kokosöl beim Schmelzen der Schokolade, die auf Wunsch eines kleinen Familienmitglieds unbedingt weiß sein musste, verwendet. Das Öl gibt den Crossies einen tollen Glanz und einen leckeren Beigeschmack.

Das Rezept ist für ca. 25 Crossies gedacht und hat folgende Nährwerte pro Stück: 32 kcal, E: 0,4 g, K: 4,3 g; F: 1,4 g

Habt viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Zutaten

  • 100 g weiße Schokolade
  • 30 g Quinoa Flakes
  • 25 g Cornflakes (glutenfrei)
  • 1/2 Tl (gestrichen) Kokosöl 

Anleitung

  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und gemeinsam mit dem Kokosöl (sorgt für einen leckeren Geschmack und für Glanz) in einem Topf schmelzen
  2. Quinoaflakes und Cornflakes (diese leicht zerkleinern) in einer separaten Schüssel vermischen
  3. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Flakes hineingeben
  4. Mit einem Löffel alle Zutaten miteinander vermengen
  5. Nun mit zwei Löffeln ca. 25 Portionen abstechen und getrennt voneinander auf Backpapier legen
  6. Die Flakes an einem kühlen Ort für 2 bis 3 Stunden stellen, damit sie vollständig aushärten
QUINOA CROSSIES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.